Handschrift in dieser Sammlung wählen: IS 1841  IS 1841 M 454  V 1765  2/10
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Lausanne
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque cantonale et universitaire - Lausanne
Signatur:
Signatur
IS 4254
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Othon de Grandson. Poesien
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 22 ff. · 20.4 x 15.5 cm · erstes Drittel des 15. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Französisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Othon de Grandson, Ritter und Dichter, zeichnete sich sowohl durch seine Verse als auch durch seine Heldentaten während des Hundertjährigen Krieges aus. Er war ein Berater von Amadeus VII. von Savoyen. Nach dem Tode seines Herren floh er nach England. Nach seiner Rückkehr ins Waadtland starb er durch ein Gottesurteil in Form eines Duells in Bourg-en-Bresse im Jahre 1397. Durch seine Dichtkunst trug Othon de Grandson dazu bei, dass insbesondere der Valentinstag bekannt wurde, der bis anhin hauptsächlich im angelsächsischen Raum gefeiert wurde. (swe)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Notice codicologique de Simon Schwery, Bibliothèque cantonale et universitaire de Lausanne, 2010.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bcul-IS4254 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bcul-IS4254)
Permalink:
Permalink
http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bcul/IS4254
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bcul-IS4254/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Lausanne, Bibliothèque cantonale et universitaire - Lausanne, IS 4254: Othon de Grandson. Poesien (http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bcul/IS4254).
Online seit:
Online seit
31.03.2011
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Galland Bertil, Reymond Claude (dir.) (1976), Encyclopédie illustrée du Pays de Vaud. T 6: Les Arts. Architecture. Peinture. Littérature. Musique I, Lausanne: Editions 24 Heures, pp. 73-75.

Andenmatten Bernard, de Raemy Daniel (dir.) (1990), La Maison de Savoie en Pays de Vaud, Lausanne: Payot, pp. 185-188.

scheda descrittiva in: Corti e città. Arte del Quattrocento nelle Alpi occidentali, a cura di Enrica Pagella, Elena Rossetti Brezzi, Enrico Castelnuovo, Cat. mostra Torino 7 febbraio-14 maggio 2006, Torino-Milano 2006, pp. 35-36, nr. 9.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker