Handschrift in dieser Sammlung wählen: Codex restitutus 1  F VI 60 F VI 74  R III 1  185/220
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Basel
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Universitätsbibliothek
Signatur:
Signatur
F VI 61
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Tractatus rhetorici
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 153 ff. · 20.5 x 14 cm · zweites Viertel des 15. Jahrhunderts (1439, 1438)
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Albertus Löffler war der produktivste Schreiber des Basler Dominikanerkonvents. Die einzige Handschrift rhetorischen Inhalts von seiner Hand enthält die so genannte Summa Iovis und Werke des Nikolaus de Dybin. Er kopierte sie in seiner Studienzeit in Heidelberg in den Jahren 1438 und 1439. Der Sammelband gelangte in die Kettenbibliothek des Basler Dominikanerkonvents. (gam/flr)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Aus: HAN. Verbundkatalog Handschriften - Archive - Nachlässe, 2015.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-ubb-F-VI-0061 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-ubb-F-VI-0061)
Permalink:
Permalink
http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/F-VI-0061
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/ubb-F-VI-0061/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Basel, Universitätsbibliothek, F VI 61: Tractatus rhetorici (http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/F-VI-0061).
Online seit:
Online seit
19.03.2015
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden

Lorenz, Rüdiger, Summa Iovis. Studien zu Text und Textgebrauch eines mittelalterlichen Lehrgedichts (Ordo, Bd. 13), Köln/Weimar/Wien 2013, S. 186-215, 278-310.

ruediger_lorenz · 20.04.2015, 13:14:36

S. 186-215: Analyse der Handschrift;
S. 278-310: Transkription des Kommentars.

Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Rückseite
Rückseite
Buchrücken
Buchrücken