Handschrift in dieser Sammlung wählen: Cod. Sang. 2  Cod. Sang. 688 Cod. Sang. 695  Cod. Sang. 2135  493/700

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
St. Gallen
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Stiftsbibliothek
Signatur:
Signatur
Cod. Sang. 689
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Henricus de Barben, Casus ad summam Henrici Merseburgensis; Formula confessionis; Urkunden- und Formelsammlung
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 206 pp. · 20–21 x 14–15 cm · Deutschsprachiger (Teil I–II), norddeutscher (?) (Teil III) Raum · 13./14. Jahrhundert (Teil I–II), 14. Jahrhundert (Teil III)
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Die Handschrift besteht aus drei Teilen. Der erste Teil (p. 190) mit der Buss- oder Beichtsumme des Heinrich von Barben (p. 390), geschrieben in Textualis, wurde laut dem Kolophon (p. 90) am 24. Februar 1309 vollendet. Im zweiten Teil (p. 91146) ist ein Fragekatalog für die Beichte (p. 91a145a) in einer Textualis des 13. oder 14. Jahrhunderts überliefert, welcher im 15. Jahrhundert um Angaben zur Auflösung von juristischen Abkürzungen (p. 145a145b) ergänzt wurde. Der dritte Teil (p. 147206) enthält eine Urkunden- und Formelsammlung aus Norddeutschland (p. 147a205b), welche von zwei verschiedenen Händen in halbkursiver Minuskel und kursiver Buchschrift im 14. Jahrhundert geschrieben wurde. Die dreiteilige Handschrift findet sich sehr wahrscheinlich im Katalog des Klosters St. Gallen von 1461 wieder. (len)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Lenz Philipp / Ortelli Stefania, Die Handschriften der Stiftsbibliothek St. Gallen, Bd. 3: Abt. V: Codices 670-749: Iuridica; Kanonisches, römisches und germanisches Recht, Wiesbaden 2014, S. 87-91.
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
Zusätzliche Beschreibung
Scherrer Gustav, Verzeichnis der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875, S. 226-227.
Zusätzliche Beschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-csg-0689 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-csg-0689)
Permalink:
Permalink
https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/csg/0689
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/csg-0689/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 689: Henricus de Barben, Casus ad summam Henrici Merseburgensis; Formula confessionis; Urkunden- und Formelsammlung (https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/csg/0689).
Online seit:
Online seit
08.10.2020
Neuere Literatur:
Neuere Literatur
Neuere Literatur – St. Galler Bibliotheksnetz (SGBN) - Verbundkatalog
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
13. Jahrhundert, 14. Jahrhundert
Datiert:
Datiert
1309
Einbandtyp:
Einbandtyp
14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert
Mit in situ Fragment:
Mit in situ Fragment
Abklatsch
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker