Handschrift in dieser Sammlung wählen: Ms. 2  Ms. 26 Ms. 44  Ms. 139  11/22

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Fribourg/Freiburg
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Couvent des Cordeliers/Franziskanerkloster
Signatur:
Signatur
Ms. 28
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Marsilius de Padua: Defensor pacis
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 157 ff. · 28.5 x 21 cm · um 1400
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Bei Cod. 28 handelt es sich um eine Abschrift des Defensor pacis, einer staatstheoretischen Abhandlung, die Marsilius von Padua im Jahr 1324 dem römisch-deutschen König Ludwig dem Bayern widmete. Friedrich von Amberg (um 1350 bis 1432) besorgte gegen Ende des 14. Jahrhunderts eine nicht sehr sorgfältig geschriebene Vorlage aus der deutschen Gruppe, welche die ältere Redaktion des Marsilius bringt. Diese auf Papier aus dem mitteldeutschen Raum mit Wasserzeichen aus dem letzten Jahrzehnt des 14. Jahrhunderts stammenden Textfassung hat Amberg korrigiert, mit Randglossen versehen und schliesslich einbinden lassen. (jor)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Beschreibung von Christoph Jörg, 2011.
Standardbeschreibung anzeigen
Zusätzliche Beschreibung:
Zusätzliche Beschreibung
Bruckner Albert, Scriptoria Medii Aevi Helvetica 11, Schreibschulen der Diözese Lausanne, 
Genf 1967, S. 88.
Zusätzliche Beschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-fcc-0028 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-fcc-0028)
Permalink:
Permalink
https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/fcc/0028
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/fcc-0028/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Fribourg/Freiburg, Couvent des Cordeliers/Franziskanerkloster, Ms. 28: Marsilius de Padua: Defensor pacis (https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/fcc/0028).
Online seit:
Online seit
04.10.2011
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Initiale, Ornamental, Federzeichnung
Einbandtyp:
Einbandtyp
15. Jahrhundert
Mit in situ Fragment:
Mit in situ Fragment
Spiegelblatt, Rückenverstärkung
Materialität:
Materialität
Catenatus
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker