Handschrift in dieser Sammlung wählen: Ms. A 135  Ms. C 62 Ms. C 77  Ms. Rh. hist. 33b  17/54
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Zürich
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Zentralbibliothek (als Dauerleihgabe in der Stiftsbibliothek St. Gallen)
Signatur:
Signatur
Ms. C 74a
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Quintiliani Institutionis oratoriae Libri XII
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 304 ff. · 25 x 19.7 cm · St. Gallen · 10.-11. Jahrhundert
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Eine der wichtigsten erhaltenen Abschriften der Institutiones oratoriae (Anleitung zur Redekunst) des römischen Rhetoriklehrers Quintilian († nach 96 n.Chr.). Das in zwölf Bücher unterteilte, bis heute wirkungsmächtige Werk bietet eine Darstellung der Ausbildung eines Redners von der frühesten Jugend bis zur Vollendung; Ziel ist die Heranbildung eines Redners, der ethisch unanfechtbar, seine Sprache in den Dienst der Humanität stellt. St. Galler Abschrift aus dem frühen 11. Jahrhundert, mit Glossen und Bemerkungen versehen und – was die letzten Bücher betrifft –; auch geschrieben vom St. Galler Mönch Ekkehart IV. († um 1060). (smu)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Mohlberg Leo Cunibert, Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I, Mittelalterliche Handschriften, Zürich 1952, S. 41.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-zbz-C0074a (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-zbz-C0074a)
Permalink:
Permalink
http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/zbz/C0074a
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/zbz-C0074a/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Zürich, Zentralbibliothek, Ms. C 74a: Quintiliani Institutionis oratoriae Libri XII (http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/zbz/C0074a).
Online seit:
Online seit
20.12.2007
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Buchrücken

Rückseite