Handschrift in dieser Sammlung wählen: ALT MSC 3  Y 113 Y 115  Y 120  23/28

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Frauenfeld
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Kantonsbibliothek Thurgau
Signatur:
Signatur
Y 114
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Chronik des Kloster zu Selnau
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · 6 ff. · 30.5 x 20 cm · Ittingen, Kartause · zwischen 1614 und 1638
Sprache:
Sprache
Deutsch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Chronik des Klosters zu Selnau von Heinrich Murer (1588-1638, seit 1614 Konventuale in der Kartause Ittingen). Diese unvollendete Handschrift hätte sich in einem ersten Teil den Zisterzienserklöstern der Schweiz und in einem zweiten ausführlicher dem Frauenkloster zu Selnau zuwenden sollen. Die Handschrift blieb fragmentarisch. (sol)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Beschreibung von Marianne Luginbühl und Maria Solovey, Kantonsbibliothek Thurgau, Frauenfeld, 2017.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-kbt-y114 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-kbt-y114)
Permalink:
Permalink
http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/kbt/y114
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/kbt-y114/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Frauenfeld, Kantonsbibliothek Thurgau, Y 114: Chronik des Kloster zu Selnau (http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/kbt/y114).
Online seit:
Online seit
22.06.2017
Externe Ressourcen:
Externe Ressourcen
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
17. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Figürlich, Bild im Text, Kolorierte Zeichnung
Einbandtyp:
Einbandtyp
19. Jahrhundert
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker