Handschrift in dieser Sammlung wählen: Comites Latentes 15  Ms. fr. 182 Ms. fr. 183/2  Ms. l.e. 210  50/122

Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Genève
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque de Genève
Signatur:
Signatur
Ms. fr. 183/1
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Philippe de Mézières, Le Songe du viel pelerin
Schlagzeile:
Schlagzeile
Papier · I + 263 + I ff. · 37.2 x 26.2/26.5 cm · Lille · 1460-1470
Sprache:
Sprache
Französisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Philippe de Mézières (1327-1405) verfasste 1389 den Songe du viel pelerin, einen allegorischen Reisebericht und aussergewöhnlichen Prinzenspiegel, der für König Karl VI. bestimmt war. Nur neun Exemplare dieses Textes existieren noch, eines davon ist die vorliegende Kopie in zwei Bänden. Die Papierhandschrift wurde vermutlich in Lille hergestellt, wo ihr auch eine Serie von Aquarellzeichnungen hinzugefügt wurden, die dem Maître du Livre d'Eracles zugeschrieben werden, einem Buchmaler aus dem Umfeld des Maître de Wavrin. Bevor die Handschrift Teil der Sammlung Petau wurde, an Ami Lullin und schliesslich an die Bibliothèque de Genève gelangte, befand sie sich gemäss den Wappen, die in die Initiale des ersten Buches gemalt wurden (f. 36r), im Besitz von Jean V de Créquy. (rou)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Paule Hochuli, Catalogue des manuscrits français 1-198, Genève, 2011, p. 332-33. Description rédigée et complétée par Brigitte Roux, e-codices, 2020.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bge-fr0183-1 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bge-fr0183-1)
Permalink:
Permalink
https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bge/fr0183-1
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop https://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bge-fr0183-1/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Genève, Bibliothèque de Genève, Ms. fr. 183/1: Philippe de Mézières, Le Songe du viel pelerin (https://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bge/fr0183-1).
Online seit:
Online seit
18.06.2020
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Dokumenttyp:
Dokumenttyp
Handschrift
Jahrhundert:
Jahrhundert
15. Jahrhundert
Dekoration:
Dekoration
Figürlich, Deckfarbenmalerei, Gold / Silber, Initiale, Ornamental, Bild im Text, Kolorierte Zeichnung
Einbandtyp:
Einbandtyp
17. Jahrhundert
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband


Vorderseite

Rückseite

Buchrücken

Massstab auf Hs.-Seite

Digital Colorchecker