Handschrift in dieser Sammlung wählen: Comites Latentes 15  Ms. lat. 157 Ms. lat. 357  Ms. l.e. 210  86/91
Standortland:
Standortland
Schweiz
Ort:
Ort
Genève
Bibliothek / Sammlung:
Bibliothek / Sammlung
Bibliothèque de Genève
Signatur:
Signatur
Ms. lat. 172
Handschriftentitel:
Handschriftentitel
Phalaris, Diogenes von Sinope, Brutus, Briefe (Übersetzung von Francesco d'Arezzo und Ranuccio d'Arezzo)
Schlagzeile:
Schlagzeile
Pergament · 108 + II ff. · 21.3 x 14 cm · Italien · Mitte oder gegen Ende des 15. Jahrhunderts
Sprache:
Sprache
Lateinisch
Kurzcharakterisierung:
Kurzcharakterisierung
Dieser Band, der in Italien in der Mitte oder gegen Ende des 15. Jahrhunderts entstand, ist ein Briefsammelband, der Briefe von Phalaris, Diogenes von Sinope und Brutus zusammenträgt, die im Mittelalter als die wirklichen Verfasser dieser Briefe angesehen wurden. Sie wurden von Francesco Griffolini Aretino und Ranuccio d’Arezzo ins Lateinische übersetzt. Ornamente von „bianchi girari“ begleiten den Textanfang bei jedem dieser drei Autoren. Am Ende des Bandes erscheinen zwei Fragmente aus De officiis ministrorum vom Heiligen Ambrosius. (jeg)
Standardbeschreibung:
Standardbeschreibung
Notice de Isabelle Jeger, Bibliothèque de Genève, pour e-codices 2010.
Standardbeschreibung anzeigen
DOI (Digital Object Identifier):
DOI (Digital Object Identifier
10.5076/e-codices-bge-lat0172 (http://dx.doi.org/10.5076/e-codices-bge-lat0172)
Permalink:
Permalink
http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bge/lat0172
IIIF Manifest URL:
IIIF Manifest URL
IIIF Drag-n-drop http://e-codices.unifr.ch/metadata/iiif/bge-lat0172/manifest.json
Wie zitieren:
Wie zitieren
Genève, Bibliothèque de Genève, Ms. lat. 172: Phalaris, Diogenes von Sinope, Brutus, Briefe (Übersetzung von Francesco d'Arezzo und Ranuccio d'Arezzo) (http://e-codices.unifr.ch/de/list/one/bge/lat0172).
Online seit:
Online seit
15.04.2010
Rechte:
Rechte
Bilder:
(Hinsichtlich aller anderen Rechte, siehe die jeweilige Handschriftenbeschreibung und unsere Nutzungsbestimmungen)
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine Annotationen zu dieser Handschrift. Erstellen Sie die erste!
Eine Annotation hinzufügen
Annotationswerkzeug - Anmelden
Es gibt noch keine zusätzliche bibliographische Angaben zu dieser Handschrift. Fügen Sie die erste hinzu!
Eine bibliographische Angabe hinzufügen

Referenzbilder und Einband

Vorderseite
Vorderseite
Buchrücken
Buchrücken
Rückseite
Rückseite
Massstab auf Hs.-Seite
Massstab auf Hs.-Seite
Digital Colorchecker
Digital Colorchecker